Ihr Trusted Advisor für mehr Erfolg und unternehmerische Freiheiten.

Die berufliche Selbstständigkeit kann so vieles sein - zum Beispiel erfüllend, selbstbestimmt und wirtschaftlich so richtig erfolgreich. Sie kann aber auch zermürbend und frustrierend sein und in einem finanziellen Desaster enden. 

 

Die Entscheidung für eine Selbstständigkeit wird, wie (fast) alle wichtigen Fragen, eher emotional gefällt. Damit Sie sich nicht zu schnell diesem "guten Gefühl" ergeben, sollten Sie eine Vielzahl von Fragen - im Vorfeld aber auch immer wieder während der Selbständigkeit - gut durchdenken und dann konsequent handeln.

 

Fragen im Vorfeld der Selbstständigkeit:

  • Was ist meine Motivation für meine erwünschte Selbstständigkeit?
  • Für welches Thema "brenne" ich? Woran/wofür kann ich arbeiten, ohne müde zu werden?
  • Wie gut ist meine bisherige Ausbildung in dem Bereich, in dem ich mir eine Selbstständigkeit vorstellen kann?
  • Wie sieht das Wettbewerbsumfeld aus? Welche Anbieter gibt es? Wie differenziere ich mich von ihnen?
  • Wo liegt mein USP (unique selling proposition)? Habe ich ein Alleinstellungsmerkmal?
  • Warum sollte ich als Kunde bei mir kaufen?
  • Zu welchen Preisen gehe ich den Markt? Wie sieht meine Kalkulation aus? Zu welchen Preisen bieten Wettbewerber eine ähnliche Leistung an?
  • Mit welcher Strategie gehe ich in den Markt - breit oder spitz?
  • ........
Seit 10 Jahren erfolgreicher Personalberater und Coach. Frank Goerlich gibt sein Know-how mit viel Engagement an leistungsorientierte Freiberufler weiter.
Seit 10 Jahren erfolgreicher Personalberater und Coach. Frank Goerlich gibt sein Know-how mit viel Engagement an leistungsorientierte Freiberufler weiter.

Wenn die Entscheidung für die Selbstständigkeit, am besten zusammen mit den hiervon betroffenen Personen wie Familie oder Partner, getroffen ist, folgen die Fragen nach dem Business-Plan. Wann erreiche ich welche Umsätze? Wie stellt sich die Kostensituation dar? Wie hoch ist das benötigte Kapital, bspw. zur Anschaffung notwendiger Hilfsmittel, für notwendige Fortbildungen, für Marketing/Vertrieb, zur Finanzierung der Anfangsphase, etc...? Woher bekomme ich die notwendigen finanziellen Mittel? Und so weiter...

 

Wenn alle offenen Fragen bisher geklärt und gut durchdacht sind, geht es in die herausfordernde Akquisitionsphase. Auch hier wollen eine Vielzahl an Fragen geklärt werden: Wo und wie erreiche ich meine Zielgruppe? Welcher Vertriebsweg funktioniert für mich am besten - einfach zum Hörer greifen oder doch besser (nur) eine Mail verschicken? Wie kann ich mich von meinen Marktbegleitern differenzieren?

 

Aber auch nach einer gelungenen Startphase bleiben die Herausforderungen bestehen. Dann geht es meistens in den bekannten "Berater-Schweinezyklus": keine Aufträge heißt viel Akquirieren, viel Akquirieren führt (wenn gut gemacht) zu Aufträgen, Aufträge binden Zeit, die Zeit für Akquise fehlt, der Auftragseingang geht zurück und so weiter... Was es jetzt braucht, ist eine gut aufgesetzte Sales-Strategie mit definierten, in vielen Fällen automatisierten Sales-Prozessen.

 

Das alles haben wir durchlebt und über die Jahre hinweg zu einem sehr erfolgreichen Geschäftsmodell entwickeln dürfen. Dieses Know-how und unsere Erfahrungen geben wir gerne im Rahmen unseres Coaching-Angebots an Freiberufler und Selbständige weiter. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die zeitweise Begleitung durch einen entsprechend erfahrenen Coach das eigene Business enorm steigern kann. Denn es geht nicht nur um "Begleitung" oder "Anregung" sondern auch um ein Commitment des Klienten zur Erbringung der notwendigen Maßnahmen.

 

 

Wir stehen Ihnen sehr gerne für ein erstes kostenloses Informationsgespräch zur Verfügung. Lassen Sie uns doch gleich einen Termin hierfür vereinbaren. Denn, auch das ist eine Lehre, der beste Zeitpunkt für Veränderung ist JETZT!