Servicesstelle für den Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes".

Der Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" wird seit 1994 jährlich bundesweit ausgeschrieben und ist mit über 3.500 nominierten Unternehmen jährlich der resonanzstärkste deutsche Wirtschaftspreis. Träger des Wettbewerbs ist die Oskar-Patzelt-Stiftung, eine Initiative engagierter Unterstützer des unternehmerischen Mittelstands. Unterstützt wird der Wettbewerb durch eine Vielzahl renommierter Schirmherren, wie zum Beispiel Hannelore Kraft, Prof. Dr. Roman Herzog oder auch Prof. Dr. Kurt Biedenkopf. 

Nutzen einer Wettbewerbsteilnahme für Unternehmen:

  • Sichtbarkeit als herausragendes Unternehmen für Dritte (Kunden, Lieferanten, Region,...)
  • Möglichkeit zur Nutzung dieser Auszeichnung im eigenen Marketing, beginnend mit der Phase der Nominierung, über die Urkundenvergabe der "Juryliste" bis hin zur Preisverleihung
  • Vergrößerung der Aufmerksamkeit der fachlichen und breiten Öffentlichkeit, u.a. hilfreich bei der Mitarbeitermotivation und -gewinnung
  • Benchmark-Vergleich der Stärken und Schwächen zu anderen Teilnehmern des Wettbewerbs (anonymisiert)
  • interne Potenziale zur Leistungsverbesserung werden sichtbar und können gemeinsam mit dem Team erschlossen werden 

goerlich consult ist seit 2009 ehrenamtlich  als "Servicestelle" für die Oskar-Patzel-Stiftung tätig. Unsere Aufgabe ist es, engagierte Unternehmen für den Wettbewerb zu nominieren und diese dann im Weiteren zu begleiten. Gerne geben wir Ihnen mehr Informationen im persönlichen Gespräch.

Frank Goerlich, Goerlich Consult, Executive Search,  Business-Coach, Executive Coach, Sparringspartner, Trusted Advisor, Personalberater, Personalberatung, Münster.
Der große Preis des Mittelstands: resonanzstärkster Wirtschaftspreis in Deutschland.